Aktuelles

 
  • 15.11.2017
    „Ein perfektes Medikament gegen MS gibt es nicht“

    „Ein perfektes Medikament gegen MS gibt es nicht“

    Die Chancen und Risiken neuer medikamentöser Therapien bei Multipler Sklerose (MS), aber auch psychische Auswirkungen der Erkrankung auf die Betroffenen standen im Mittelpunkt des 8. MS-Tages am 11.11.2017 im Caritas-Krankenhaus. Sehr groß war erneut das Interesse: Mehr als 300 Besucher nutzten die Gelegenheit, um sich über die chronische Erkrankung des Zentralnervensystems zu informieren.   

     
     
  • 07.11.2017
    MS-Tag informiert über neue Therapien

    MS-Tag informiert über neue Therapien

    Beim MS-Tag am kommenden Samstag, 11.11.2017 im Caritas-Krankenhaus gibt es wieder viele wertvolle Informationen rund um das Thema Multiple Sklerose. Von 10 bis 15 Uhr berichten Ärzte über neue Therapiemöglichkeiten und zeigen wie man mit den Begleiterscheinungen bei MS umgehen kann. Auch in den Workshops und an den Infoständen gibt es viele Tipps für den Alltag mit MS.   

     
     
 
 
 
181
 
 
0
 
 
Kommentar schreiben

Kommentare

 

zum Artikel Aktuelle Meldungen